Das größte Sommersport Ereignis in Oberösterreich

RAIFFEISEN GRAND PRIX 2018

Der international besetzte 12. Raiffeisen Grand Prix bot am Mittwoch, den 01.08.2018, heuer bei strahlendem Sonnenschein ein Radrennen der Extraklasse.

Bei herrlichen Sommertemperaturen war die Welser Innenstadt wieder Publikumsmagnet für tausende Zuschauer. Auch der heurige Sieger strahlte beim vielumjubelten Heimsieg - Radprofi Matthias Krizek vom Felbermayr Simplon Wels Team gewann knapp vor Gregor Mühlberger. Platz 3 ging an Filippo Fortin (Team Felbermayr) vor John Degenkolb und Felix Großschartner. Beim Damenkriterium holte sich die junge Tirolerin Kathrin Schweinberger den ersten Platz.

Bereits zum 12. Mal durfte Dir. Günter Stadlberger, Vorstand der RAIFFEISENBANK WELS, als Hauptsponsor gemeinsam mit Organisator Paul Resch den glücklichen Gewinnern gratulieren.

Highlight: Dachterrasse Raiffeisenbank Wels

Hotspot war wieder die Dachterrasse der RAIFFEISENBANK WELS wo über 500 Kunden sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft das spannende Radrennen verfolgten.

„Die RAIFFEISENBANK WELS freut sich jedes Jahr auf das größte Sommersport Ereignis in Oberösterreich. Bei herrlichem Sommerwetter war die Stimmung beim Rennen und bei uns auf der Dachterrasse großartig! Begeisterung war nicht nur für das Rennen zu spüren, auch unsere neue DANKE BONUS APP war Thema an diesem Tag. Viele Kunden erhielten mit der Einlösung ihrer Danke-Punkte einen exklusiven Blick auf das Rennen.“

Vielen Dank dem gesamten Organisationsteam für den reibungslosen Ablauf.“

Dir. Günter Stadlberger